Friedrich der Große: „Verdammte Pflicht und Schuldigkeit!“

„Verdammte Pflicht und Schuldigkeit!“

Friedrich-der-ZweiteEine Huldigung an den unvergleichlichen Staatsmann, eine tiefe Verneigung vor einem großen Menschen und höchste Bewunderung für einen erstaunlichen Künstler: Friedrich der Große

      Goethe, der stolz darauf war, „fritzisch“ gesinnt zu sein, nannte ihn den              „Polarstern des Nordens“.

Gustav Stresemann sagte in den 20er Jahren: „Solange wir nicht vom Geiste der Wechselstuben zu dem Geiste des alten Preußen der sittlichen Weltverfassung zurückkehren, solange haben wir kein Recht auf Wiedergeburt und Wiederauferstehung.“

Mitschnitt einer öffentlichen Veranstaltung

Text

Verdammte Pflicht und Schuldigkeit